Falten – Zeichen des Lebens

Falten, von den einen verhasst, von den anderen gemocht. Nichts entzweit Frauen so stark wie das Thema Falten. Falten sind Zeichen des gelebten Lebens, sie machen unser Gesicht noch ausdrucksvoller und charismatischer. Falten sind nur zu 50% erblich bedingt. Sonnenstrahlung, Rauchen, Alkohol, Medikamenteneinnahme, Bindegewebsschwäche haben auch einen großen Einfluß auf die Faltenbildung.

- unter dem Auge
- am Mund
- auf der Stirn
- um die Nase herum


Die Haut ist unser empfindlichstes Organ und zugleich auch unser größtes!

Wie ist die Haut aufgebaut?


- Unterhaut
- Lederhaut
- Oberhaut


Im Gesicht ist die Haut am dünnsten. Leider setzt schon ab dem 30. Lebensjahr der Alterungsprozess ein. Die elastischen Fasern ermüden, die kollagenen Fasern erhärten sich und verlieren somit an Quellfähigkeit. Die Zellerneuerung wird erheblich verlangsamt im Laufe der Zeit und die Talg- bzw. Schweißdrüsen verlangsamen ihre Produktion.

Büchertipp:
Faltenfrei schön

Wir können jedoch viel tun, um den Alterungsprozess aufzuhalten bzw. zu verlangsamen. Am wichtigsten ist es, ausgewogene Ernährungs- und Lebensgewohnheiten zu haben. Papaya, die enzymreiche Frucht, schenkt unserer Haut z.B. Enzyme, die die Hautschüppchen lösen können, sozusagen einen Peelingeffekt haben. Ebenfalls können feuchtwarme Kompressen mit Melisse wirksam sein.

Papayamaske

1 Papaya
1 TL Honig
1 Spritzer Zitronensaft

Papaya schälen, dann im Mixer pürieren, Honig und Zitronensaft hinzufügen. Auf das gereinigte Gesicht auftragen, 15 Minuten einwirken lassen, danach das Gesicht mit lauwarmen Wasser abwaschen.


Feuchtigkeit – ein wichtiger Faktor für eine glatte Haut

Wie wichtig die Feuchtigkeit ist, wird heute nur allzu leicht unterschätzt. Die faszinierend glatte und straffe Haut kann nur so sein, wenn die Haut ausreichend Feuchtigkeit speichern kann. Die reife Haut muss unbedingt mit genügend Feuchtigkeit versorgt werden. Verzichten Sie auf lange Sonnenbäder, achten Sie darauf immer Sonnenschutz zu verwenden. Rauchen hat eine gefäßverengende Wirkung und verhindert die Nährstoffzufuhr. Versuchen Sie Stress zu vermeiden, tun Sie etwas gegen Ihren Stress, z.B. Yoga, Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation, Qi Gong oder Tai Chi.



Schüßler-Salze sind ebenfalls wirkungsvoll:

- Silicea Nr. 11 -> Stärkung des Bindegewebes
- Natrium Sulfuricum Nr. 10 -> Entgiftung der Haut
- Calcium Fluoratum Nr. 1
-> ein effektiver Faltenauffüller

Die Schüßler-Salze können täglich angewendet werden. Silicea Salbe kann vor dem Schlafen gehen auf die gereinigte Haut aufgetragen werden.

Büchertipp
: Die 12 Salze des Lebens


Trinken Sie mindestens 2 Liter stilles Wasser täglich. Achten Sie auf die Zufuhr von ungesättigte Fettsäuren und Gamma-Linolensäure z.B. Nachtkerzenölkapseln. Die Vitamine A, C und E haben schützen den Organismus vor freien Radikalen. Als Nahrungsergänzung empfehlen wir Spirulina (z.B. Bio-Spirulina).

Sollten Falten durch ein schwaches Bindegewebe begünstigt werden, empfiehlt sich die Einnahme von Kieselsäure. Die Kur sollte 2 Wochen betragen, täglich 1 Kapseln einnehmen.

Neue Studien belegen die positive Wirkung von Borretschöl Kapseln bei Falten. Ebenfalls werden Fältchen, die durch trockene Haut verursacht werden, geglättet und bei vielen Frauen verschwinden Sie auch fast vollständig.

Neuesten Erforschungen nach, wirkt Vitamin C auch der Faltenbildung entgegen und fördert die Wundheilung. Natürliches Vitamin C finden in Sanddorn oder in der Acerolakirsche.Neuesten Erforschungen zufolge haben Phytoöstrogene wie z.B. Rotkleekapseln einen positiven Effekt auf die Haut, sie haben eine Antifaltenwirkung!

Viele Heilpraktikerinnen schwören auf Faceforming, die einzigartige Gesichtsmassage von Bettina Cantieni. Die Methode ist nicht einfach, doch mit etwas Übung können beeindruckende Ergebnisse erreicht werden.Wir empfehlen für das Training den Ratgeber von Frau Cantieni: New Faceforming! Halten Sie sich genau an die Übungen, alle Übungen sind leicht auszuführen, drücken Sie nicht fest auf der Haut und verkrampfen Sie während der Übungen nicht.

Wechseljahre (ALT+W)Aktuelles (ALT+A)Gesundheit (ALT+G)Seele (ALT+S)Wellness (ALT+E)Liebe-Erotik (ALT+L)Impressum (ALT+I)